Dosierpumpen  |  Mikrodosierung  |  Hochdruckdosierung  |  Gasdosierung  |  Catamold-Systeme  |  Temperaturmessung  |  Zubehr
 
 
 
 
 
 
 

 

K3 / K5
Hochdruckdosierer
mit Schrittmotorsteuerung
zur pulsationsarmen Förderung von Fluiden
K3: 1 ml/min ­ 600 ml/h bei bis zu 480 bar
K5: 2 ml/min ­ 1.600 ml/h bei bis zu 180 bar


Die Membrandosierpumpen K3 und K5 von TELAB basieren auf der Konstruktion der LEWA Hochdruckdosierpumpen. Die Firma TELAB hat im Jahre 2002 die Fertigung der Hochdruckdosierer von der Firma LEWA übernommen und seit dem die bekannte und bewährte Technik weiter verbessert. Die Hochdruckdosierer machen das Dosieren in Hochdruckumgebungen so einfach‚ dass Sie hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit als Selbstverständlichkeit betrachten können.

Die Basis des Dosierers ist die direkte Anbindung von Motor und Membran über ein Schubkurbelgetriebe mit Hydraulikkolbenübersetzung. So werden‚ im Gegensatz zu herkömmlichen Dosierpumpen‚ die Position und die Geschwindigkeit der Membran während des ganzen Druck-/Ansaug-Zyklus über eine Elektronik mit Mikroprozessor gesteuert.

Die Hubfrequenz und die Dauer des Druckhubes werden über einen mikroprozessorgesteuerten Schrittmotor entsprechend der geforderten Dosiermenge gesteuert. Dieser Antrieb ist in dieser Klasse einzigartig und nur bei den Dosierpumpen K3 und K5 zu finden.

Wahlweise sind die Membrandosierer mit beheizbaren oder gekühlten Dosiereinheiten lieferbar.

[P] Download Produktkatalog
[T] Technische Daten
[Z] Zubehr zu den Dosierpumpen
[X] Produkt zur Anfrage vormerken


Site Map | Kontakt | Unternehmen | Handelspartner | Presse | Impressum / Datenschutzhinweis